Die verschiedenen Scannertypen Teil 2: Die Sybillische-Scannerin

Die verschiedenen Scannertypen Teil 2: Die Sybillische-Scannerin

In dieser Blogserie möchte ich Dir die unterschiedlichen Scannertypen nach Barbara Sher vorstellen.

Ich persönlich glaube, jede Scannerin ist ein eigener Scannertyp und doch werden Dir die folgendes Informationen helfen, Dich und Dein Leben als Frau mit 1001 Interessen, Ideen und Talenten besser zu verstehen.

Darüber hinaus bekommst Du hier konkrete, auf die spezifischen Scannertypen ausgerichtete, SOS- & Umsetzungstipps an die Hand, die Dich in Deinem Business wirklich weiterbringen, ohne das Du das Gefühl hast, Dich in irgendeine Form pressen zu müssen.

Viele wertvolle Tipps und mehr findest Du auch in meinem Bestseller eBook “SCHLUSS MIT SCHEITERN! So gelingt Dir Dein Online- Traumbusiness.” 

Es wird Dir dabei helfen, Dich mit Deiner einzigartigen Scannergenialität neu zu strukturieren und Dein Business erfolgreich voranzubringen.

Bist Du bereit Deine Scanner-DNA besser zu verstehen und Dein Business endlich leidenschaftlich zu rocken?

Dann ist diese Artikelserie perfekt für Dich!

Die zyklische Scannerin

Die zyklischen Scannerin lässt sich in 3 Unterkategorien aufgliedern:

Die zyklische Scannerin ist eine Wiederholungstäterin.

Heute beleuchten wir die zweite Unterkategorie der zyklischen Scannerin, die Sybillische-Scannerin:

Die Sybillische- (geheimnisvolle) Scannerin

Was sie kennzeichnet:

Diese Scannerin hat unzählige Interessen und ist hin und hergerissen, zwischen all diesen Dingen, die sie unbedingt tun möchte.

Ihre Herausforderung:

Sie kommt kaum in die Umsetzung, weil sie von ihren vielen Ideen fast erschlagen, oder gar gelähmt ist und im Nichtstun verharrt.

In meinem Buch gibt es ein paar coole Hacks, wie Du Dir ein eigenes Ordnungssystem aneignest, das Deiner Persönlichkeit und Deinen Bedürfnissen entspricht.

Die Sybillische-Scannerin hat zudem das Gefühl, in ihrem Leben nichts vorweisen zu können.

Was hilft der Sybillischen-Scannerin?

Wie kannst Du nun als SybillischeScannerin, Dein lähmendes Genialitäts-Chaos aus zig Ideen, so für Dich drehen und strukturieren, dass Du auch in die Umsetzung kommst?

Das Ideen-Glas und die Mikro Konstanz Methode für mehr “Ordnung im Kopf”!

Um die Ideenflut etwas zu kanalisieren, den Kopf für fokussiertes Arbeiten wieder frei zu bekommen, ohne das Gefühl zu haben, etwas Wertvolles zu vergessen, empfehle ich Dir, mit einem Ideen-Glas zu arbeiten.

Schreibe zukünftig alle Ideen, die Dir kommen, auf kleine Zettel und gib sie in das Glas. So sind sie aus dem Kopf, aber eben gut aufgehoben.

Im nächsten Schritt nimmst Du Dir 3 DIN A4 Zettel zur Hand und notierst darauf je eine von 3 Ideen, die Du immer schon mal umsetzen wolltest. Auf 3 weiteren DIN A4 Zetteln, hältst Du nochmal 3 Dinge fest, die Du zwar unglaublich gerne tun willst, aber echt keine Ahnung hast, wie. Den 2. DIN A4 Zettel legst Du erstmal beiseite.

Nun schaust Du Dir mit der Mikro Konstanz Methode die 3 Ideen an, die auf den ersten 3 Zetteln festgehalten sind und überlegst Dir jeweils alle notwendigen Schritte zum Ziel. Dann entscheidest Du Dich für die Umsetzung dessen, was Dir am leichtesten erscheint.

Den betreffenden DIN A4 Zettel positionierst Du dort, wo Du ihn beim Arbeiten immer wieder im Blick hast.

Das Wunderbare ist, je häufiger Du das Ideen-Glas und die Mikro Konstanz Methode anwendest, je leichter wird es Dir fallen, Deine vielen Ideen zu sortieren und zu strukturieren. Du trainierst Deine Fähigkeit zu Sondieren, was jetzt tatsächlich dran ist und was noch etwas warten kann.

All das hilft Dir auch, wenn Du in Deinem Business ein Team aufbauen und Teilschritte auslagern willst. Mit der oben beschriebenen Vorgehensweise hast Du schwarz auf weiß, welche Prozesse es im Einzelnen gibt. So siehst Du recht schnell, was Du selbst übernehmen willst und was Du abgeben kannst.

Einen Tipp noch

Fokussiere Dich eher auf die einzelnen Schritte des Weges und weniger auf eine Deadline. Erfahrungsgemäß ist eine solche für Sybillische-Scannerinnen eher abschreckend und blockiert sie unter Umständen in ihrem Tun.

Auf der Wissenshäppchen Online Lehrveranstaltung der Universität zu Köln gebe ich wertvolle Hinweise für weitere Lernstrategien und Arbeitsstrukturen 

Hier gelangst Du zu meinem Video-Gastbeitrag:

Schreibe einen Kommentar