Wähle Lebensfreude statt Überforderung!

Wähle Lebensfreude statt Überforderung!

Ohne wahre Freude ist unser Leben leer.

Die schönsten Handtaschen und der edelste Schmuck können unserem Leben keine Tiefe und keinen erfüllenden Sinn oder nachhaltiges Glücksempfinden geben – wenn es an echter Lebensfreude mangelt.

Das habe ich sehr oft beobachtet. An mir selber und auch an sehr vielen anderen Frauen.

Hinter den äußeren Fassaden schlummert so oft die innere Leere, sie äußert sich in allen möglichen Varianten: Unzufriedenheit, Unruhe, Anspannung, Traurigkeit, Abhängigkeiten, Erschöpfung… alles Qualitäten, die wir -wenn überhaupt- nur möglichst kurz in unserem Leben begrüßen möchten.

Damit auch Du diesen negativen Aspekten keinen Raum gibst und stattdessen mehr Lebensfreude Dich durchflutet, zeige ich Dir hier vereinfacht, wie ich meine Kundinnen und auch mich selber immer wieder in der Lebensfreude verankere:

 

1. Radikale Ehrlichkeit durch Selbstreflexion – sehr gut sind dafür die Momente nach einer Meditation oder einem Spaziergang in der Natur geeignet:

Wie geht es Dir wirklich? In all Deinen Lebensbereichen: Familie, Partnerschaft, Finanzen, Beruf(ung), Spiritualität, Gesundheit, Sozialleben.
Was fühlt sich leicht an und was engt Dich ein?
Bei welchen Themen und Vorstellungen geht Dein Herz auf und bei was verschließt es sich?

Eine klare Bestandsaufnahme ist der erste Schritt um positive Veränderungen aktiv einzuladen. Wähle den Bereich, der Dich am meisten bremst/belastet/schwächt und überprüfe -wieder radikal ehrlich- welche Deiner eigenen Verhaltensweisen oder Denkmuster, Du loslassen darfst, um eine neue Dynamik herzustellen.

Es geht dabei nur um Dich, denn alle Veränderung beginnt NUR bei Dir selber!
Wenn z.B. ein bestimmtes Thema in Deiner Partnerschaft immer wieder dieselben energieraubenden Konflikte und Streitgespräche hervorruft, ist es vielleicht einfach an der Zeit, dieses Thema loszulassen, die Kontrolle darüber oder den Wunsch Recht zu haben, abzugeben. Abgeben und loslassen befreien ganz ungemein! Und bevor Du Neues (viel mehr Lebensfreude) in Deinem Leben manifestieren kannst, darfst Du Dich zuvor von „Altem“ trennen.

 

2. Gehe in Deinen inneren frei gewordenen Raum – fülle Dich mit Deiner eigenen Energie und Einzigartigkeit aus. Verbringe Zeit mit Dir alleine und sei neugierig auf Dich selber. Schau, was sich Dir zeigt.

Welche Inspirationen und Ideen machen Dich so richtig freudig an?
Bei was fühlst Du das sanfte innere Kribbeln, die Flammen der Leidenschaft oder das Öffnen Deines Herzens?

Bei was zeigen sich innere Bilder oder hörst Du Deine innere Stimme?
Achte dabei darauf, ob sich Dein SuperEgo (der Anteil, der sich vergleichen, bewerten und Kontrolle über alles haben will) zeigt und fall darauf nicht rein – denn das ist der Anteil, der auf der Vergangenheit beruht und Dir die alten Stories neu präsentieren will. Deine Intuition und Deine Seele hingegen kennen den Weg, der Dich wirklich in ein erfülltes Leben voller Lebensfreude trägt. Dafür darfst Du Dir immer wieder selber begegnen. Voller Interesse und Wertschätzung. Und dafür darfst Du Dich auch auf Neues einlassen. Neue Gedanken, neue Kontakte, neue Tätigkeiten – probiere Dich neu aus. Dein innerer Raum gehört einzig und alleine Dir. DU entscheidest, wie es in Dir aussehen soll.

 

3. Komm ins NEUE handeln – falle nicht in alte Muster zurück.

Implementiere Dir neue Gewohnheiten, die Dich daran erinnern, dass Du auf dem Weg in Deine wahre Lebensfreude bist. Schreibe zum Beispiel ein „Tagebuch der Lebensfreude & Dankbarkeit“ in dem Du Dir notierst, worüber Du Dich gefreut hast und wofür Du dankbar bist. Nimm Dir ganz regelmäßig immer wieder Zeit nur für Dich alleine und nutze diese Zeit um Dich selber und Dein Leben zu feiern – so viele wunderbare Schritte geschehen, ohne dass wir uns selber dafür auf die Schulter klopfen. Doch genau das dürfen wir – immer wieder!

Du darfst Dich selber so annehmen wie Du bist und Dich für Deine Erfahrungen und Leistungen wertschätzen – ohne Wenn und Aber!
Verbinde Deine inneren Prozesse mit Geduld.

Dann kann auch die Energie in Dir fließen, kann sich die Schöpfungskraft in Dir entfalten und wirst Du aus Deiner Quelle schöpfen – egal ob es sich dabei um Veränderung in weiteren Lebensbereichen handelt, oder ob es um die erfolgreiche Umsetzung neuer Businessideen geht!

Wer aus der eigenen Quelle schöpft, erschöpft nicht – und den Zugang zu Deiner wahren inneren Quelle kannst Du selber festigen. Dann kann auch Dich die Lebensfreude durchfluten und Dir viel Leid und Last ersparen. Deine vielen Fähigkeiten als Scannerin sind dann kein Grund für Überforderung oder gar Ausgrenzung, sondern vielmehr ein Geschenk von Möglichkeiten.

Neue Wege sind immer möglich – ich habe meine erfolgreiche Anwaltskanzlei in München aufgegeben um dem inneren Ruf nach einem Leben voller Lebensfreude und Sinnhaftigkeit in Spanien am Meer zu folgen 🙂.

Claudia O'Hara Jung

Während einer erfolgreichen Karriere als Rechtsanwältin und Politikerin vernahm ich den klaren Ruf nach einem Richtungswechsel – mit meiner Familie lebe ich jetzt in Spanien am Meer und widme mich dort erfolgreich meiner wahren Berufung:
Menschen zurück in ihre Lebensfreude und Fülle zu führen.

www.sunandspirit.eu

Schreibe einen Kommentar